Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen

Sicheres Handling und Verpacken flüssiger Pharmazeutika

Vollautomatisierte Produktionsanlagen stellen in der Industrie 4.0 einen wichtigen Wettbewerbsvorteil dar, da sie hohe Produktqualität bei hoher Reproduzierbarkeit und bestmögliche Herstellungsbedingungen mit vollständiger Produktrückverfolgbarkeit gewährleisten. Neben den eigentlichen Herstellungsprozessen spielen auch die vor- und nachgelagerten Handling-Prozesse der Produkte eine wichtige Rolle, da sie die Automatisierungskette vervollständigen. STERISYS hat diesen Umstand erkannt und es sich zur Aufgabe gemacht, das Handling von Primär-, Sekundär- und Tertiärverpackungen von flüssigen Pharmazeutika mit effizienter und materialschonender Prozesstechnik zu automatisieren.

Ihre Produkte und deren Qualität stehen dabei in unserem Fokus. 

Unsere Lösungen gründen auf Systembausteine die kundenspezifisch zusammengesetzt und ggf. für die Anwendung gezielt angepasst werden.

Unsere schlüsselfertigen Lösungen gewährleisten das Handling von:

  • Primären Verpackungen/Behältnissen: (Vorgefüllte) Spritzen, Ampullen, Karpulen, Vials etc.
  • Sekundären Verpackungen: Tubs, Nest, Trays, Magazine etc.
  • Tertiären Verpackungen: Paletten, Palettenboxen mit oder ohne Palettenzwischenlagen

Unsere automatisierten Lösungen im Detail

Tub & Nest Handling

Entnehmen und Einführen von Tubs und Nester in und aus Anlagen, Palettenboxen und Paletten.
Mehr Info

Beladen von Trays

Sicheres Beladen der horizontalen Trays mit Spritzen, Vials, Ampullen etc. ohne Glaskontakt.
Mehr info

Beladen und Entladen von Regalwagen

Regalwagen als Transporthilfsmittel werden mit Primärverpackungen automatisch beladen und entladen.
Mehr Infos

Depalettieren und Palettieren

Kontinuierliches Entleeren und Beladen von Paletten mit Sekundärverpackungen.
Mehr Info

Systemmerkmale


State-of-the-art Technologie
Bringen Sie Ihre Fertigungsanlagen auf den modernsten Stand der Technik und sichern somit langfristig Ihre Produktionskapazitäten.

Produktqualität und Rückverfolgbarkeit
Unsere Handlingsysteme garantieren einen sicheren Umgang mit den Produkten sowie eine lückenlose Dokumentation.

Software-Lösungen
Wir übernehmen die Programmierung, Überwachung sowie Integration aller Software-Funktionen für Sie.

Verbesserte Intralogistik
Interne manuelle Logistik- und Handlingprozesse werden durch Automatisierung optimiert und vereinfacht.

Personaloptimierung
Vorhandene Fachkräfte können für anspruchsvollere Aufgaben eingesetzt werden, während die robotisierten Systeme monotone Handling-Arbeiten im Dauereinsatz verrichten. Somit können auch wesentliche Personalkosten eingespart werden.

Unsere Lösungen auf einen Blick

Industrie 4.0

zum Download

„Vorgefüllte Spritzen gelten als eine der effektivsten Methoden zur Verabreichung von medizinischen Produkten an Patienten.“

Die steigende Nachfrage und die damit verbundenen rasant zunehmenden Anforderungen für das Handling von Primär- und Sekundärverpackungen stellt dabei die pharmazeutische Industrie vor enorme Herausforderungen.  

Erfahren Sie mehr zum über das automatisierte Handling und laden Sie unser Whitepaper "Industrie 4.0 Lösungen für die Produktion von vorgefüllten Spritzen" runter!


 

Sie möchten mehr über unsere Lösungen zum automatisierten Handling erfahren?