Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen

Automatisiertes Einlegen von Behältnissen in Trays

In der Pharmaindustrie werden Trays zum Transport und zur horizontalen Lagerung von Glas- oder Kunststoffbehältnissen wie Spritzen, Vials, Karpulen und Ampullen eingesetzt. Diese Verpackungsart schützt die Behätnisse vor Beschädigungen und verhindert Glaskontakt.


Manuelle Arbeitsschritte wie das Einsetzten von Primärverpackungen in Trays, die im Aseptischen Umfeld durchgeführt werden, stellen immer ein potenzielles Qualitätsrisiko dar. Durch unsere automatisierte Verpackungslösung kann nicht nur dieses Risiko minimiert werden, sondern es können auch Personalkosten eingespart werden sowie die Rückverfolgbarkeit sichergestellt werden. Die Automatisierung garantiert ein sicheres und hygienisches Einsetzen der Spritzen, Vials etc. in das Tray ohne Glaskontakt. 

 

Standardlösung zur Tray Beladung

Unserer Standardlösung zur automatisierten Beladung der Trays mit Behältnissen enthält folgende Module: 

  • Robotersystem: 6-Achsen-Roboter zur Entnahme der Behältnisse vom Ablageband und Einlegung der Behältnisse in das entsprechende Tray 
  • Greifsystem: Zum optimalen Handling der Behätnisse; anpassbar auf verschiedene Tray-Arten
  • Ablageförderband: Zur horizontalen Ablage der Behätnisse und materialschonendem Transport zum Roboter
  • Hauptförderband: Zuführung der leeren Trays, Positionierung dieser Trays zur optimalen Einlegung der Behätnisse sowie Weiterbeförderung der befüllten Trays 
  • Puffersystem: Zusätzlich können leere sowie befüllte Trays in Stackern gestapelt werden

Systemmerkmale


Risikominimierung
Durch die Vermeidung von Glaskontakt werden Beschädigungen an den Behältnissen verhindert.

Kontinuierliche Prozesse
Die Bewegungen der Roboter werden mittels unserer Software vordefiniert, sodass eine beständige Produktivität garantiert werden kann.

Vollautomatisierte Systeme
Ein System, das fehlerfrei Produkte verpackt und dabei die Anzahl der Behältnisse pro Charge zählt.

Kamerageführte Roboter

Die Produzenten und Verpacker in der Pharmaindustrie müssen die wachsenden Qualitätsanforderungen erfüllen. Um die hohe Reproduzierbarkeit der Qualitätsparameter zu garantieren, kann ein Visual System eingesetzt werden. Hierbei werden die Produkte automatisch fotografiert und durch die industrielle Bildverarbeitungssysteme wird das ideale Greifen gewährleistet und Schäden identifiziert und gemeldet werden. 

Robotergreifer

Für das Einsetzen der Primärverpackungen in das Tray verwenden wir einen universellen Greifer. Dieser bietet den Vorteil, dass die Distanz zwischen den Behältnissen automatisch angepasst werden kann (Pitch), sodass ein Greifer für unterschiedliche Trayformate ausreicht und Teilewechsel nicht notwendig sind. 

Außerdem können die Greifer eine Rotationsfunktion beinhalten. Dadurch sind auch verschachtelte Muster kein Problem. 

Sie möchten mehr über unsere Lösung zur automatisierten Tray-Beladung erfahren?